Home-Entertainment per Antennenleitung

Google
modVES - Solution
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

modVES - Solution » digital modVES-Solution - Grundlagen und technische Umsetzung » Technische Fragen zum modVES-Rechner » Filme ins Hausnetz einspeisen !?! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Filme ins Hausnetz einspeisen !?!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JasonWuerg
Grünschnabel


Dabei seit: 17.04.2008
Beiträge: 2


Mitglied bewerten

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 7.124
Nächster Level: 7.465

341 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Filme ins Hausnetz einspeisen !?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi ,

habe da ein Problem. Ich suche eine Hardware Software Lösung die Filme zeitgesteuert abspielen kann.

Zum Hintergrund. Wir haben ein Mehrfamilienhaus und dort möchte Ich allen Mitbewohnern per UHF Signal auf einem Kanal neueste Spielfilme zur verfügung stellen.Da ich aber von natur aus Faul bin möchte ich diese von einer Software starten lassen.
Am besten mit Standbild einblendung welcher Film gleich läuft.
Gibt es vielleicht auch eine PCI (e) Karte die mehrere Videos gleichzeitug ausgeben kann ? z.B. auf Kanal 1 -> Shrek ; Kanal 2 -> James Bond und das auf einem PC ?!?

Vielleicht kennt ja auch jemand eine Hardwarel/Software Lösung mit der man z.B. mit einem HF Modulator 2 oder mehr Kanäle erstellen und verwalten kann.
Sowas muss es doch auch in diversen Hotels geben ( Pay TV oder Hotel Kanal )

Bin für Infos dankbar , vielleicht auch ein Link zu einem Hersteller.


Danke

Gruss

Jason

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von JasonWuerg: 17.04.2008 12:45.

17.04.2008 12:44 JasonWuerg ist offline E-Mail an JasonWuerg senden Beiträge von JasonWuerg suchen Nehmen Sie JasonWuerg in Ihre Freundesliste auf
Alexander Hoch
Administrator


images/avatars/avatar-1.jpg

Dabei seit: 16.02.2005
Beiträge: 258
Herkunft: Ehingen / Donau

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.217.095
Nächster Level: 1.460.206

243.111 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Filme ins Hausnetz einspeisen !?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr geehrtes Forummitglied,

ich persönlich würde die Finger von einer solchen Lösung lassen. Schließlich würde der eigene TV-Kanal dann nicht mehr selbst, und ausschließlich privat genutzt werden! Hotels zahlen nicht umsonst Geld dafür, wenn sie Filme den Gästen in einem Hotel zur Verfügung stellen.

Mfg

Alexander Hoch

__________________
Hinweis: Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Eine Garantie oder Gewähr wird nicht übernommen. Mehr Infos hierzu unter www.modves.de/impessum.html

modVES-Lösung: www.modves.de - Home-Entertainment per Antennenleitung, Heimvernetzung mit IR-Rückkanal und eigenem TV-Kanal

23.04.2008 17:26 Alexander Hoch ist offline E-Mail an Alexander Hoch senden Homepage von Alexander Hoch Beiträge von Alexander Hoch suchen Nehmen Sie Alexander Hoch in Ihre Freundesliste auf
JasonWuerg
Grünschnabel


Dabei seit: 17.04.2008
Beiträge: 2


Mitglied bewerten

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 7.124
Nächster Level: 7.465

341 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von JasonWuerg
RE: Filme ins Hausnetz einspeisen !?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja , Mehrfamilienhaus ist ein wenig übertrieben ,

würde ehr sagen Mehr Generationenhaus . Sind "nur" meine Eltern und meine Schwester. Von daher sollte es vertretbar sein



Gruss

Jason
23.04.2008 18:12 JasonWuerg ist offline E-Mail an JasonWuerg senden Beiträge von JasonWuerg suchen Nehmen Sie JasonWuerg in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
modVES - Solution » digital modVES-Solution - Grundlagen und technische Umsetzung » Technische Fragen zum modVES-Rechner » Filme ins Hausnetz einspeisen !?!


modVES-Solution (Home-Entertainment per Antennenleitung)

modVES-Konzept - Home-Entertainment per Antenneleitung
Computerverlag A.Hoch e.K.


Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH